All Posts By

Melanie Günther

Vielseitige Self-Services bringen Würze in deine Customer Journey

So wie Geschmäcker und Rezepte sich ändern, wandelt sich das Einkaufsverhalten und Trends wie „Nachhaltigkeit“ etablieren sich zu zentralen Treibern im Handel. Agiles Handeln ist daher gefordert! Gut, wenn man eine Zutat hat, die so vielseitig ist wie diese Veränderungen.

Der Lebensmitteleinzelhändler tegut … hat auf diese Herausforderungen reagiert und mit dem Konzept „tegut … QUARTIER“ im März 2021 ein City-Konzept eröffnet, das sich auf den Sofortverzehr frischer und regionaler Produkte spezialisiert. Als langjähriger Partner unterstützt Diebold Nixdorf – Anbieter für Self-Service-Lösungen – das tegut…-Team bei der Umsetzung und implementierte u.a. nachhaltige und modulare Self-Checkout-Terminals.

MORE modular, MORE available, MORE open

Am 19.05.2021 sprachen wir gemeinsam mit Experten darüber, warum gerade flexible Lösungen eine nachhaltige Investition in die Zukunft sind, und bringen die richtige Senfnote an deine Customer Journey.

Du konntest am 19.05.2021 nicht live dabei sein?

Melde dich trotzdem an und erhalte deinen persönlichen Zugang zum On-Demand-Video.

Katja Laska
Moderation

Die Referenten

Gernot Hugl
DIEBOLD NIXDORF

Thomas Stäb
tegut …

Ulrich Spaan
EHI Retail Institute

Wir wollten wissen:

  • WARUM sind agiles Handeln und Innovationsgeschwindigkeit unentbehrlich für erfolgreiche Konzepte im Einzelhandel?
  • WELCHEN Kenntnisstand liefert die aktuelle Konsumentenforschung?
  • Neue City-Konzepte: Worauf kommt es an?
  • Was erwarten Kunden vom Einzelhandel hinsichtlich Nachhaltigkeit?
  • Warum sich Nachhaltigkeit und modulare, offene Technologien am POS perfekt ergänzen …
  • Nah am Kunden bedeutet AUCH Zahlungsvorlieben zu kennen: Wie steht es um die aktuelle Entwicklung von Self-Services?
  • Warum sind modulare und offene Self-Service-Technologien von DIEBOLD NIXDORF eine Investition in Flexibilität und Agilität?
  • Welche Self-Service-Lösungen will der Kunde MORGEN?
  • Erfolgsfaktor X – Nur wer testet weiß, was ankommt!

„retail salsa – Spice up your Community“ ist der virtuelle Webtalk, der Retailer, Anbieter und unabhängige Branchenexperten an einen Tisch bringt, um über Bestandteile einer gelungenen Customer Journey zu sprechen. Dabei machen wir kein Betriebsgeheimnis aus der idealen Mischung, sondern teilen Insights und Erfahrungen. retail salsa wird gehostet von iXtenso – Magazin für den Einzelhandel und EuroShop – The world’s no.1 retail trade fair.

Ein Projekt von

On-demand-Video ansehen

Vielseitige Self-Services bringen Würze in deine Customer Journey

Webtalk vom 19.05.2021 | Deutsch

Mehr retail salsa

Filter

On-Demand
Self-Checkout
On-Demand
Click & Collect

Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf

Webtalk vom 28.04.2021 | Deutsch
On-Demand
Lokales Online-Marketing

Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf

Click & Collect, In-Store Pickup, Click & Go, Click & Reserve: Die Bezeichnungen für die Abholung online-bestellter Waren in der Filiale sind vielfältig. Reizvoll ist der Service für Kunden, da Lieferkosten in der Regel entfallen und verfügbare Produkte schneller als bei einer Online-Lieferung ausgegeben werden können.

Auch Click & Meet scheint unter Händlern an Reiz zu gewinnen, werden Termine doch für einen bestimmten Zweck gemacht. Die Coronapandemie scheint das Zeitalter des Purpose-driven Shopping eingeleitet zu haben.

Aber muss es immer das hochprofessionelle Konzept inklusive Schnittstelle zum Onlineshop und Warenwirtschaftssystem sein? Wie kann ich auch mit kleinen Mitteln den Service für meine Kunden anbieten? Und welchen Mehrwert bieten Händler-Gemeinschaften und lokal  Kooperationen in dieser Hinsicht?

Gemeinsam mit Experten und Anwendern haben wir am 28.04.2021 den Pep in dein Click & Collect-Angebot gebracht. Das Credo: Einfach mal machen!

Du konntest am 28.04.2021 nicht live dabei sein?

Melde dich trotzdem an und erhalte deinen persönlichen Zugang zum On-Demand-Video.

Julia Pott
Moderation

Die Referenten

Matthias Hofmann
Scala

Tim Böker
ROSE Bikes

Dr. Georg Wittmann
ibi research

Wir fanden Antworten auf folgende Fragen:

  • In welchen Branchen funktioniert Click & Collect besonders gut? In welchen nicht und woran liegt das?
  • Wie muss der Bestellprozess für Kunden gestaltet werden?
  • Welche Vertriebskanäle kann ich über einen Onlineshop hinweg nutzen?
  • Muss es immer die Abholung vor Ort sein?
  • Wie funktioniert das Konzept im internationalen Vergleich?
  • Inspirationssuche oder das Stöbern sind aktuell nicht möglich: Wie können Händler Kunden dennoch einen beraterischen Mehrwert bieten?
  • Wie kann ich Abverkäufe noch weiter steigern?
  • Von Click & Collect über Click & Meet: Gekommen, um zu bleiben?
  • Last but not least: Warum Kommunikation das A und O für ein erfolgreiches Click & Collect-Konzept ist?
  • uvm.

„retail salsa – Spice up your Community“ ist der virtuelle Webtalk, der Retailer, Anbieter und unabhängige Branchenexperten an einen Tisch bringt, um über Bestandteile einer gelungenen Customer Journey zu sprechen. Dabei machen wir kein Betriebsgeheimnis aus der idealen Mischung, sondern teilen Insights und Erfahrungen. retail salsa wird gehostet von iXtenso – Magazin für den Einzelhandel und EuroShop – The world’s no.1 retail trade fair.

Ein Projekt von

On-Demand-Video ansehen

Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf
vom 28.04.2021

Mehr retail salsa

Filter

On-Demand
Self-Checkout
On-Demand
Click & Collect

Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf

Webtalk vom 28.04.2021 | Deutsch
On-Demand
Lokales Online-Marketing

Touchpoint Payments: Transaktion to go

POS-Terminals: die Schaltzentrale für die Hosentasche

Wenn uns die Corona-Pandemie eines gelehrt hat, ist es, schneller und flexibler zu (re)agieren. Das zeigt sich insbesondere im veränderten Kundenzahlungsverhalten. Zahlungsprozesse müssen mehr denn je reibungsloser und flexibler gestaltet werden. Die Lösung: mobile POS – kontaktloses Bezahlen direkt am Touchpoint.

Mobile, digitale Kassensysteme für die Hosentasche machen es möglich und lassen sich unabhängig vom Standort jederzeit am POS nutzen. Payment on the go, sozusagen. Von Tablet-Kassensystemen, Smartphones bis hin zu mobilen All-in-one-Kassenlösungen – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Am 23.06.2021 brachten wir daher mehr Flexibilität in deinen Payment-Mix! Mit Experten aus der Retail-Branche und Payment-Service-Providern diskutierten wir, wie sich die Transaktion to go für Kunde und Einzelhändler nahtlos einsetzen lässt.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Du konntest am 23.6.2021 nicht live dabei sein?

Melde dich trotzdem an und erhalte nach dem Talk deinen persönlichen Zugang zum On-Demand-Video.

Julia Pott
Moderation

Transaktion to go liefern wir für:

  • Beratungsintensive Retail-Branchen
  • Mobile Verkaufsstellen wie Wochenmärkte oder Pop-up Stores
  • Handelsgastronomie mit Food Areas, Food-Trucks oder Restaurants

Die Referenten

Cassandra Bolz
ECC Köln

Malte Wolf
Arkwright Consulting

Wir wollten wissen:

  • Für welche Branchen eignet sich Touchpoint Payment?
  • Welche Vorteile bietet eine mobile POS-Lösungen?
  • Profitieren hiervon auch kleinerer Geschäfte?
  • Welche Zahlungsverfahren sollte ich anbieten?
  • Bietet die Lösung auch vollumfängliche Schnittstellen an Warenwirtschaft und Lagerverwaltung?
  • Lassen sich Kundenbindungsprogramme integrieren?

„retail salsa – Spice up your Community“ ist der virtuelle Webtalk, der Retailer, Anbieter und unabhängige Branchenexperten an einen Tisch bringt, um über Bestandteile einer gelungenen Customer Journey zu sprechen. Dabei machen wir kein Betriebsgeheimnis aus der idealen Mischung, sondern teilen Insights und Erfahrungen. retail salsa wird gehostet von iXtenso – Magazin für den Einzelhandel und EuroShop – The world’s no.1 retail trade fair.

Ein Projekt von

On-demand-Video ansehen

Touchpoint Payments: Transaktion to go

Webtalk vom 23.06.2021 | Deutsch

Mehr retail salsa

Filter

On-Demand
Self-Checkout
On-Demand
Click & Collect

Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf

Webtalk vom 28.04.2021 | Deutsch
On-Demand
Lokales Online-Marketing

Die intelligente Würze für deine Bestandsoptimierung

Wie du mit Predictive Analytics deinen Umsatz steigerst

Prognosetools für Einzelhandel und E-Commerce boomen. Mit Hilfe von Machine Learning und künstlicher Intelligenz können sehr genaue Vorhersagen getroffen werden. Beispielsweise über die erwartete Anzahl von Kunden in den Stores, die Menge der verkauften Artikel und bevorstehende Trends.

Der Vorteil: bedarfsgerechte Bestands- und Sortimentsplanung.

Die Voraussetzung: Einblick in das Kaufverhalten der Kunden, natürlich anonymisiert.

Am 23.09.2021 um 16 Uhr (CET) revolutionieren wir dein Bestands- und Sortimentsmanagement. Die wichtigste Zutat dabei: Künstliche Intelligenz. Mit Experten aus der Retail- und IT-Branche sprechen wir darüber, wie du aus bereits gesammelten Daten zukünftige Entwicklungen ableiten kannst, um bedarfsgerechte Prognosen zu vermitteln.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Du kannst am 23.09.2021 um 16 Uhr nicht live dabei sein?

Melde dich trotzdem an und erhalte nach dem Talk deinen persönlichen Zugang zum On-Demand-Video.

Katja Laska
Moderation

Die Referenten

Florian Kraus
Managing Partner | Head of Business Development
retailsolutions

Frank Theobald
Managing Partner | Leiter Competence Center Intelligent Replenishment
retailsolutions

Tim Sutor
Leiter Informatik Prozesse Warenwirtschaft Verkauf
Coop

Intelligente Fragen für intelligente Zutaten:

  • Wie intelligent ist KI eigentlich? Was kann KI nicht und wo liegen ihre Grenzen?
  • Wie setze ich Machine Learning gezielt für mein Sortimentsmanagement ein?
  • Wie kann ich durch präzise Bedarfsprognosen automatisiert optimale Bestellmengen erzielen?
  • Welche Daten benötige ich für die Prognose? Habe ich die Daten schon oder wo bekomme ich sie her?
  • Wie lassen sich mittels künstlicher Intelligenz Schlüsse auf Warenverteilung und -platzierung ziehen?
  • Welchen Return on Investment kann ich damit erwarten?
  • Und last but not least: Was hat eigentlich mein Kunde davon?

Diskutiere mit!

Du hast spezifische Fragen zum Thema „Predictive Analytics und Bestandsoptimierung“?

Dann sende uns diese über das Formular. Antworten finden wir im Talk mit unseren Experten.

    „retail salsa – Spice up your Community“ ist der virtuelle Webtalk, der Retailer, Anbieter und unabhängige Branchenexperten an einen Tisch bringt, um über Bestandteile einer gelungenen Customer Journey zu sprechen. Dabei machen wir kein Betriebsgeheimnis aus der idealen Mischung, sondern teilen Insights und Erfahrungen. retail salsa wird gehostet von iXtenso – Magazin für den Einzelhandel und EuroShop – The world’s no.1 retail trade fair.

    Ein Projekt von

    Anmeldung

    Die intelligente Würze für deine Bestandsoptimierung

    am 23.09.2021 | 16 Uhr | Deutsch

    Mehr retail salsa

    Filter

    On-Demand
    Self-Checkout
    On-Demand
    Click & Collect

    Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf

    Webtalk vom 28.04.2021 | Deutsch
    On-Demand
    Lokales Online-Marketing