Category

On-Demand

Vielseitige Self-Services bringen Würze in deine Customer Journey

So wie Geschmäcker und Rezepte sich ändern, wandelt sich das Einkaufsverhalten und Trends wie „Nachhaltigkeit“ etablieren sich zu zentralen Treibern im Handel. Agiles Handeln ist daher gefordert! Gut, wenn man eine Zutat hat, die so vielseitig ist wie diese Veränderungen.

Der Lebensmitteleinzelhändler tegut … hat auf diese Herausforderungen reagiert und mit dem Konzept „tegut … QUARTIER“ im März 2021 ein City-Konzept eröffnet, das sich auf den Sofortverzehr frischer und regionaler Produkte spezialisiert. Als langjähriger Partner unterstützt Diebold Nixdorf – Anbieter für Self-Service-Lösungen – das tegut…-Team bei der Umsetzung und implementierte u.a. nachhaltige und modulare Self-Checkout-Terminals.

MORE modular, MORE available, MORE open

Am 19.05.2021 sprachen wir gemeinsam mit Experten darüber, warum gerade flexible Lösungen eine nachhaltige Investition in die Zukunft sind, und bringen die richtige Senfnote an deine Customer Journey.

Du konntest am 19.05.2021 nicht live dabei sein?

Melde dich trotzdem an und erhalte deinen persönlichen Zugang zum On-Demand-Video.

Katja Laska
Moderation

Die Referenten

Gernot Hugl
DIEBOLD NIXDORF

Thomas Stäb
tegut …

Ulrich Spaan
EHI Retail Institute

Wir wollten wissen:

  • WARUM sind agiles Handeln und Innovationsgeschwindigkeit unentbehrlich für erfolgreiche Konzepte im Einzelhandel?
  • WELCHEN Kenntnisstand liefert die aktuelle Konsumentenforschung?
  • Neue City-Konzepte: Worauf kommt es an?
  • Was erwarten Kunden vom Einzelhandel hinsichtlich Nachhaltigkeit?
  • Warum sich Nachhaltigkeit und modulare, offene Technologien am POS perfekt ergänzen …
  • Nah am Kunden bedeutet AUCH Zahlungsvorlieben zu kennen: Wie steht es um die aktuelle Entwicklung von Self-Services?
  • Warum sind modulare und offene Self-Service-Technologien von DIEBOLD NIXDORF eine Investition in Flexibilität und Agilität?
  • Welche Self-Service-Lösungen will der Kunde MORGEN?
  • Erfolgsfaktor X – Nur wer testet weiß, was ankommt!

„retail salsa – Spice up your Community“ ist der virtuelle Webtalk, der Retailer, Anbieter und unabhängige Branchenexperten an einen Tisch bringt, um über Bestandteile einer gelungenen Customer Journey zu sprechen. Dabei machen wir kein Betriebsgeheimnis aus der idealen Mischung, sondern teilen Insights und Erfahrungen. retail salsa wird gehostet von iXtenso – Magazin für den Einzelhandel und EuroShop – The world’s no.1 retail trade fair.

Ein Projekt von

On-demand-Video ansehen

Vielseitige Self-Services bringen Würze in deine Customer Journey

Webtalk vom 19.05.2021 | Deutsch

Mehr retail salsa

Filter

On-Demand
Self-Checkout
On-Demand
Click & Collect

Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf

Webtalk vom 28.04.2021 | Deutsch
On-Demand
Lokales Online-Marketing

Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf

Click & Collect, In-Store Pickup, Click & Go, Click & Reserve: Die Bezeichnungen für die Abholung online-bestellter Waren in der Filiale sind vielfältig. Reizvoll ist der Service für Kunden, da Lieferkosten in der Regel entfallen und verfügbare Produkte schneller als bei einer Online-Lieferung ausgegeben werden können.

Auch Click & Meet scheint unter Händlern an Reiz zu gewinnen, werden Termine doch für einen bestimmten Zweck gemacht. Die Coronapandemie scheint das Zeitalter des Purpose-driven Shopping eingeleitet zu haben.

Aber muss es immer das hochprofessionelle Konzept inklusive Schnittstelle zum Onlineshop und Warenwirtschaftssystem sein? Wie kann ich auch mit kleinen Mitteln den Service für meine Kunden anbieten? Und welchen Mehrwert bieten Händler-Gemeinschaften und lokal  Kooperationen in dieser Hinsicht?

Gemeinsam mit Experten und Anwendern haben wir am 28.04.2021 den Pep in dein Click & Collect-Angebot gebracht. Das Credo: Einfach mal machen!

Du konntest am 28.04.2021 nicht live dabei sein?

Melde dich trotzdem an und erhalte deinen persönlichen Zugang zum On-Demand-Video.

Julia Pott
Moderation

Die Referenten

Matthias Hofmann
Scala

Tim Böker
ROSE Bikes

Dr. Georg Wittmann
ibi research

Wir fanden Antworten auf folgende Fragen:

  • In welchen Branchen funktioniert Click & Collect besonders gut? In welchen nicht und woran liegt das?
  • Wie muss der Bestellprozess für Kunden gestaltet werden?
  • Welche Vertriebskanäle kann ich über einen Onlineshop hinweg nutzen?
  • Muss es immer die Abholung vor Ort sein?
  • Wie funktioniert das Konzept im internationalen Vergleich?
  • Inspirationssuche oder das Stöbern sind aktuell nicht möglich: Wie können Händler Kunden dennoch einen beraterischen Mehrwert bieten?
  • Wie kann ich Abverkäufe noch weiter steigern?
  • Von Click & Collect über Click & Meet: Gekommen, um zu bleiben?
  • Last but not least: Warum Kommunikation das A und O für ein erfolgreiches Click & Collect-Konzept ist?
  • uvm.

„retail salsa – Spice up your Community“ ist der virtuelle Webtalk, der Retailer, Anbieter und unabhängige Branchenexperten an einen Tisch bringt, um über Bestandteile einer gelungenen Customer Journey zu sprechen. Dabei machen wir kein Betriebsgeheimnis aus der idealen Mischung, sondern teilen Insights und Erfahrungen. retail salsa wird gehostet von iXtenso – Magazin für den Einzelhandel und EuroShop – The world’s no.1 retail trade fair.

Ein Projekt von

On-Demand-Video ansehen

Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf
vom 28.04.2021

Mehr retail salsa

Filter

On-Demand
Self-Checkout
On-Demand
Click & Collect

Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf

Webtalk vom 28.04.2021 | Deutsch
On-Demand
Lokales Online-Marketing

Die Extraschärfe für dein lokales Online-Marketing

Die Extraschärfe für dein lokales Online-Marketing

Ein Geschäft in attraktiver Lage, eine hohe Passantenfrequenz und etwas Mund-zu-Mund-Propaganda und schon stolpern die Kunden wie von selbst in den Store – Was lange Zeit genügte, um einen loyalen Kundenstamm aufzubauen, gilt heute längst nicht mehr als Erfolgsgarant.

Denn der Kunde von heute ist digital. Er informiert sich vorab online und recherchiert die besten Angebote, bevor er entscheidet, ob sich der Weg ins Ladengeschäft überhaupt lohnt oder ob er online bei seinem lokalen Anbieter bestellt. Die Coronapandemie hat dieses Verhalten verstärkt. Wer im Netz nicht sichtbar ist, verliert. Allerspätestens nach dem Lockdown sollte gelten: Raus aus der Comfort Zone und rein ins digitale Business!

Egal ob Jalapeño, Habanero, Cayenne – am 03.03.2021 haben wir zusammen mit Local Marketing-Experten die richtige Schärfe in deine lokale Online-Marketing-Strategie erarbeitet.

Du konntest nicht live dabei sein?

Dann nutze unser On-Demand-Video und sichere dir wichtige Zutaten und erhalte einen Einblick in spannende Use Cases.

Katja Laska
Moderation

Die Referenten

Thomas Ötinger
local brand alliance/
marcapo

Marcus Libionka
Offerista

Bettina Krambo
Sommer & Goßmann

Fragen auf unserer Scoville-Skala

  • Welche Schwächen sind insbesondere während der Corona-Pandemie im Einzelhandel oder auch generell zutage getreten?
  • Wie hat sich das Informationsverhalten der Kunden in den letzten Jahren verändert?
  • Was erwarten die Kunden nach dem Lockdown vom Einzelhandel?
    Wie müssen sich lokale Marken jetzt positionieren?
  • Wie und wo erreicht man seine Zielgruppe?
  • Wie sieht eine effiziente, lokale Kommunikation aus?
  • Warum sind Messbarkeit und Flexibilität im Rahmen von Werbekampagnen so wichtig?
  • u.v.m

„retail salsa – Spice up your Community“ ist der virtuelle Webtalk, der Retailer, Anbieter und unabhängige Branchenexperten an einen Tisch bringt, um über Bestandteile einer gelungenen Customer Journey zu sprechen. Dabei machen wir kein Betriebsgeheimnis aus der idealen Mischung, sondern teilen Insights und Erfahrungen. retail salsa wird gehostet von iXtenso – Magazin für den Einzelhandel und EuroShop – The world’s no.1 retail trade fair.

Ein Projekt von

Anmeldung

Die Extraschärfe für dein lokales Online-Marketing
vom 03.03.2021 | Deutsch

Mehr retail salsa

Filter

On-Demand
Self-Checkout
On-Demand
Click & Collect

Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf

Webtalk vom 28.04.2021 | Deutsch
On-Demand
Lokales Online-Marketing

Der Spritzer Zitrone für dein Retourenmanagement

Der Spritzer Zitrone für dein Retourenmanagement

Der grenzüberschreitende Onlinehandel boomt und ist längst keine Randerscheinung mehr. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie lassen die Paketzahlen sprichwörtlich durch die Decke schnellen und damit auch die Retourenquote. Zu klein, zu groß, zu dick, zu kratzig – Hauptsache zurück damit!

 

Doch aufgepasst: Auch an diesem Punkt der Customer Journey lohnt es sich auf Kundenwünsche und -erwartungen einzugehen! Wie wichtig ist die Abwicklung der Retoure auch international, damit der Kunde auch wiederkommt? Worauf sollten Onlinehändler besonders achten? Wie wichtig sind mobile Self-Services bereits für das Retourenmanagement und wie sollten diese eingebunden werden?

Diesen und vielen weiteren Fragen sind wir gemeinsam den Retouren-Experten Ruben Meulenhoff (Seven Senders) und Alien Mulyk (bevh) in unserem Webtalk „retail salsa – Spice up your community“ am 27.01.2021 nachgegangen.

Die Referenten

Ruben Meulenhoff
Seven Senders

Alien Mulyk
bevh – Bundesverband
E-Commerce und Versandhandel

Ingredients, denen wir uns im Webtalk widmen werden

  • Neben Onlineshop, Bestellprozess und Zustellung – Wie wichtig ist die Abwicklung der Retoure, um sicherzustellen, dass der Kunde wiederkommt?
  • Wo liegen Pain Points im internationalen Retourenmanagement, auf die Onlinehändler ein besonderes Auge werfen sollten?
  • Was sind die häufigsten Gründe für Unzufriedenheiten im Retoureprozess und was erwarten Kunden tatsächlich?
  • Sind Rückverfolgung und Self-Services bereits kritische Erfolgsfaktoren im Retourenmanagement?
  • Omnichannel-Modelle wie Click&Collect werden auch in der Retoure immer beliebter: Wie kann der Prozess gestalten werden, ohne Verluste einzufahren?
  • Kostenlose Retouren, großzügige Rückgabefristen – Wie bleibst du wettbewerbsfähig?
  • Last but not least, die Prospektive: Welche Gründe gibt es für Retouren und wie lassen sich hohe Retourenquoten überhaupt erst vermeiden?

„retail salsa – Spice up your Community“ ist der virtuelle Webtalk, der Retailer, Anbieter und unabhängige Branchenexperten an einen Tisch bringt, um über Bestandteile einer gelungenen Customer Journey zu sprechen. Dabei machen wir kein Betriebsgeheimnis aus der idealen Mischung, sondern teilen Insights und Erfahrungen. retail salsa wird gehostet von iXtenso – Magazin für den Einzelhandel und EuroShop – The world’s no.1 retail trade fair.

Ein Projekt von

Anmeldung

Der Spritzer Zitrone für dein Retourenmanagement
vom 27.01.2021 | Englisch

Mehr retail salsa

Filter

On-Demand
Self-Checkout
On-Demand
Click & Collect

Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf

Webtalk vom 28.04.2021 | Deutsch
On-Demand
Lokales Online-Marketing

Die richtige Würze für deinen Payment-Mix

Die richtige Würze für deinen Payment-Mix

Die Coronakrise dient als Brandbeschleuniger für kontaktloses Bezahlen sei es mit Karte oder dem Smartphone. Doch ist der Handel überhaupt auf diese rasante Veränderung vorbereitet? Wie steht es eigentlich aktuell um den deutschen Payment-Markt – auch im internationalen Vergleich? Und wie gut ist der Klein- und Mittelstand bereits mit entsprechenden Lösungen ausgestattet?   

Diesen und vielen weiteren Fragen sind wir gemeinsam mit Payment-Experten in unserem Webtalk „retail salsa – Spice up your community“ am 18.11.2020 nachgegangen. 

Die Referenten

Alexa von Bismarck
Adyen Deutschland

Ralf-Christoph Arnoldt
Bundesverband der Deutschen
Volksbanken und Raiffeisenbanken

Steven Jacob
Arkwright Consulting AG

Ein kleiner Vorgeschmack auf die Key-Insights

  • Kenne deine Kunden und wähle passende Zahlungsverfahren
  • Verknüpfe mobile Bezahlverfahren mit Loyalty-Programmen
  • Stelle dich auf mehreren Kanälen gut auf, offline und online
  • Achte auf hygienische und kontaktlose Bezahlmöglichkeiten
  • Finde kreative Lösungen und kommuniziere diese aktiv
  • Begeistere Kunden mit einem Einkaufserlebnis

„retail salsa – Spice up your Community“ ist der virtuelle Webtalk, der Retailer, Anbieter und unabhängige Branchenexperten an einen Tisch bringt, um über Bestandteile einer gelungenen Customer Journey zu sprechen. Dabei machen wir kein Betriebsgeheimnis aus der idealen Mischung, sondern teilen Insights und Erfahrungen. retail salsa wird gehostet von iXtenso – Magazin für den Einzelhandel und EuroShop – The world’s no.1 retail trade fair.

Ein Projekt von

Anmeldung

Die richtige Würze für deinen Payment-Mix
vom 18.11.2020 | Deutsch

Mehr retail salsa

Filter

On-Demand
Self-Checkout
On-Demand
Click & Collect

Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf

Webtalk vom 28.04.2021 | Deutsch
On-Demand
Lokales Online-Marketing

Touchpoint Payments: Transaktion to go

POS-Terminals: die Schaltzentrale für die Hosentasche

Wenn uns die Corona-Pandemie eines gelehrt hat, ist es, schneller und flexibler zu (re)agieren. Das zeigt sich insbesondere im veränderten Kundenzahlungsverhalten. Zahlungsprozesse müssen mehr denn je reibungsloser und flexibler gestaltet werden. Die Lösung: mobile POS – kontaktloses Bezahlen direkt am Touchpoint.

Mobile, digitale Kassensysteme für die Hosentasche machen es möglich und lassen sich unabhängig vom Standort jederzeit am POS nutzen. Payment on the go, sozusagen. Von Tablet-Kassensystemen, Smartphones bis hin zu mobilen All-in-one-Kassenlösungen – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Am 23.06.2021 brachten wir daher mehr Flexibilität in deinen Payment-Mix! Mit Experten aus der Retail-Branche und Payment-Service-Providern diskutierten wir, wie sich die Transaktion to go für Kunde und Einzelhändler nahtlos einsetzen lässt.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Du konntest am 23.6.2021 nicht live dabei sein?

Melde dich trotzdem an und erhalte nach dem Talk deinen persönlichen Zugang zum On-Demand-Video.

Julia Pott
Moderation

Transaktion to go liefern wir für:

  • Beratungsintensive Retail-Branchen
  • Mobile Verkaufsstellen wie Wochenmärkte oder Pop-up Stores
  • Handelsgastronomie mit Food Areas, Food-Trucks oder Restaurants

Die Referenten

Cassandra Bolz
ECC Köln

Malte Wolf
Arkwright Consulting

Wir wollten wissen:

  • Für welche Branchen eignet sich Touchpoint Payment?
  • Welche Vorteile bietet eine mobile POS-Lösungen?
  • Profitieren hiervon auch kleinerer Geschäfte?
  • Welche Zahlungsverfahren sollte ich anbieten?
  • Bietet die Lösung auch vollumfängliche Schnittstellen an Warenwirtschaft und Lagerverwaltung?
  • Lassen sich Kundenbindungsprogramme integrieren?

„retail salsa – Spice up your Community“ ist der virtuelle Webtalk, der Retailer, Anbieter und unabhängige Branchenexperten an einen Tisch bringt, um über Bestandteile einer gelungenen Customer Journey zu sprechen. Dabei machen wir kein Betriebsgeheimnis aus der idealen Mischung, sondern teilen Insights und Erfahrungen. retail salsa wird gehostet von iXtenso – Magazin für den Einzelhandel und EuroShop – The world’s no.1 retail trade fair.

Ein Projekt von

On-demand-Video ansehen

Touchpoint Payments: Transaktion to go

Webtalk vom 23.06.2021 | Deutsch

Mehr retail salsa

Filter

On-Demand
Self-Checkout
On-Demand
Click & Collect

Click & Pep: Bring Schärfe in deinen Abverkauf

Webtalk vom 28.04.2021 | Deutsch
On-Demand
Lokales Online-Marketing